News

Artikel FORUM Brandenburg Business Magazin

Hier geht es zum kompletten Artikel – Seite 7 –

Der Gästeführer kommt übers Smartphone

Stellen Sie sich vor, Sie nehmen an einer Stadtführung teil. Sie sind mitten in der Stadt, Autos fahren an, Menschen reden, ein Musikant spielt. Ihren Guide hören Sie nicht. Für das Problem gibt es eine Lösung: Smart Streaming.
Die Anwendung kann bei geführten Stadttouren eingesetzt werden. Der Anbieter braucht nur ein einziges Gerät, die Smartbox für den Stadtbilderklärer. Das digitale Empfangsgerät bringen die Gäste selbst mit, ihr Smartphone. Auch große Gruppen – in lauter Umgebung – können so die Erklärungen verstehen. Lesen Sie mehr…

itour-SmartGuide

Zwei Konzepte:
Geführte Tour im Internet oder live

Die erste Geschäftsidee war geboren. Berger erstellte fortan komplette Stadtführungen, die im Internet abgerufen werden können. Viele Städte nutzten das Angebot, zum Beispiel war Potsdam von Beginn an dabei. Das Unternehmen bietet dafür alles aus einer Hand: Text, Sprache und technische Umsetzung. „Die größte Herausforderung dabei ist, Künstler und IT-Experten in einer Firma zu vereinen. Das erfordert viel Expertise. Es gibt heute dafür sogar einen Studiengang für Mensch-Maschine-Interaction“, erzählt Ulrich Berger.

itour-SmartGuide

SmartBox W-Lan

Das W-Lan der Smartbox erreicht die Gäste auch auf hoher See, in der Wildnis oder in Katakomben – und das in hoher Sprachqualität. Die Besonderheit bei der Neugründung ist, dass bereits eine Menge unternehmerisches Knowhow vorhanden ist. „Wir verfügen über ein gutes Produkt, für das wir uns neue Märkte erschließen wollen“, sagt Ulrich Berger. Er ist Seriengründer und CEO mehrerer unter dem Label „Guiding-Goup“ gemeinsam am Tourismus-Markt auftretender Gesellschaften und Spiritus Rectus der Potsdamer Neugründung. Smart Streaming hat sich im Tourismus bewährt. Aber funktioniert das auch für andere Branchen? CEO und Co-Founder Dr. Johannes Matthias ist davon überzeugt, dass Märkte dafür da sind. Als erstes will er Messe- und Kongressveranstalter als Kunden werben. Um in den neuen Geschäftsfeldern präsenter zu sein, hat er Ulrich Berger die Gründung der eigenen GmbH für Smart Streaming empfohlen.